Pseudoheader-Content

HELIKOPTER-FLOTTE
Grenchen


format upper element pseudoheader (deaktiviert)

next element: animated flex_column basis33

this column: format_matrix twi_flex delay1000 link

Robinson R22, HB-ZGO, Flotte Grenchen
Robinson R22, HB-ZGO, Flotte Grenchen

Robinson R22

this column: format_matrix twi_flex delay1500 link

Bell 505 Jet Ranger X, HB-ZWE, HB-ZWG, Flotte Grenchen
Bell 505 Jet Ranger X, HB-ZWE, HB-ZWG, Flotte Grenchen

Bell 505

this column: format_matrix twi_flex delay2000 link

Bell 407 GXi, HB-ZWM, Flotte Grenchen
Bell 407 GXi, HB-ZWM, Flotte Grenchen

Bell 407 GXi


Anker robinson_r22

Robinson R22 Beta II

  • Immatrikulation

HB-ZGO

  • primäres Einsatzgebiet

 

Schulung / Schnupperflüge

Privat-Charter

  • Antrieb

 

4-Zylinder Boxer Kolbenmotor

180 PS

  • Reichweite
400 km
  • Geschwindigkeit
177 km/h
  • Sitzplätze

 

1 x Pilot

1 x Passagier / Flugschüler

 

Der seit 1973 gebaute Robinson R22 ist ein Helikopter des Herstellers Robinson Helicopter. Das Konzept sah einen einfachen, kostengünstigen Hubschrauber für Schulungszwecke und private Nutzung vor.

 

Als weltweit meistgenutzter Schulungshelikopter überzeugt der Robinson R22 Beta II in allen Bereichen der Pilotenschulung.

Eine sehr sensible Steuerführung macht ihn zum idealen Helikopter für die Piloten-Grundausbildung.

Seine Zuverlässigkeit und ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis sind bei Flugschülern und Charterpiloten beliebt.

 

Das Rotorsystem des R22 hat eine geringe Masse daher kann der Helikopter direkt über Stangen ohne hydraulische Unterstützung angesteuert werden, was sich auch wieder positiv auf den Preis auswirkt.



Anker bell_505

Bell 505 X-Ranger

  • Immatrikulation

HB-ZWE

  • primäres Einsatzgebiet

 

 

Div. Rundflüge

Schulung

Taxiflüge

  • Antrieb

 

Turbinenantrieb

505 PS

  • Reichweite
600 km
  • Geschwindigkeit
232 km/h
  • Sitzplätze

 

1 x Pilot

4 x Passagiere

 

Die Bell 505 ist ein leichter einmotoriger Hubschrauber des US-amerikanischen Herstellers Bell Helicopter, sein Beiname lautet Jet Ranger X.

 

Dieser Helikoptertyp ist noch sehr jung und somit auf dem neuesten Stand der Technik. Das heisst, der Jet Ranger X ist ausgestattet mit modernster Avionik und einem Glascockpit und überzeugt zudem mit einem geringen Kraftstoffverbrauch.

Die erste Maschine wurde 2017 vom Hersteller ausgeliefert.

 

Die Bell 505 begeistert durch eine hervorragende Rundumsicht und einer generell sehr komfortablen Kabine.

 

Als Nachfolger des Erfolgsmodells Bell 206, steht die 505 in direkter Konkurrenz zum Robinson R66.

 



Anker bell_407

Bell 407 GXi

  • Immatrikulation

 

HB-ZWL

HB-ZWM

  • primäres Einsatzgebiet

 

 

Div. Rundflüge

Ausbildung

Taxiflüge

  • Antrieb

 

Turbinenantrieb

920 PS

  • Reichweite
642 km
  • Geschwindigkeit
230 km/h
  • Sitzplätze

 

1 x Pilot

6 x Passagiere

 

Die Bell 407 ist ein siebensitziger einmotoriger Hubschrauber mit Turbinenantrieb und vierblättrigem Hauptrotor des US-Amerikanischen Herstellers Bell Helicopter. Der Prototyp flog erstmals am 29. Juni 1995.

 

Die Bell 407 wurde für den zivilen Markt entwickelt. Sie bietet außer einem Piloten in der Kabine sechs Passagieren Platz bzw. erlaubt eine maximale externe Nutzlast von 1200 kg und ist eine weiterentwickelte Variante der bekannten Baureihe Bell 206.

 

Die Bell 407 ist einer der schnellsten einmotorigen Helikoptern.

 

Durch die gegenüberliegende Bestuhlung ist der Helikopter sehr beliebt für Taxiflüge und dank der grosszügigen Leistung auch ein idealer Lastenhelikopter.


this column-element:

Pseudo-Sidebar (infoleiste)

 Aktuell


Infos zu COVID-19
Infos zu COVID-19

Infos zu Covid-19



Globale Widgets

- Scrollbutton

- universal-parallax init

- Pseudo-Sidebar (flyIn)

load parallax Sidebar-Content

Google Tag Manager